August 2021
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

  • Start der Sommerferien
  • Der Vereinsbus ist einsatzbereit!

    Im Dezember 2020 freuten wir uns über die positive Nachricht der VR Bank Lahn-Dill, dass wir gemeinsam mit dem TV Eibelshausen einen VW Bus gewonnen haben.

    Dieser wurde im April ausgeliefert und ist nun einsatzbereit.

    Gemeinsam mit dem TV Eibelshausen haben wir die Nutzungsregularien festgelegt. Die Jungfernfahrt unternahm bereits die weibliche Handballjugend.

    Der Bus steht vorzugsweise der HSG Eibelshausen / Ewersbach, sowie den Gruppen der Stammvereine zur Verfügung. Geplant ist der Start der Handballsaison für Ende Oktober, sodass der Bus ab dann möglichst jedes Wochenende on Tour ist.

    Der Bus ist in Eibelshausen stationiert. Wir freuen uns über die stetige positive Zusammenarbeit mit dem TV Eibelshausen und blicken gemeinsam optimistisch in die Zukunft.

    Bei Fragen zur Nutzung des VW Busses wendet Euch gerne an den Vorstand.

  • Deutsches Sportabzeichen

    Auch in diesem Jahr bietet der TV Ewersbach wieder die Möglichkeit zur Ablegung von sportlichen Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen im Burbachstadion Ewersbach an. Die Termine vor den Ferien findet ihr unter Veranstaltungen oder in unserer App, weitere Termine nach den Ferien werden folgen!

    Bis dahin bleibt gesund!

  • Kindeswohl im Sport

    TV Ewersbach und Skiclub mit neuen Ansprechpartnern
    Die zwei größten Vereine im Dietzhölztal, der Skiclub und der Turnverein Ewersbach, haben jetzt drei qualifizierte Ansprechpartner zum Thema „Kindeswohl im Sport“.
    Fast zeitgleich mit dem neuen Kinder- und Jugensportangebot „Kidstag am Eichholz“ haben sich Simone Lehr (1.VS Skiclub und ÜL Kinderturnen TVE)  und Daniel Burgmann (Sportwart Skiclub) in einem Online-Seminar über mehrere Tage fortgebildet.
    Auch Sally Wheeldon (Mutter-Kind-Turnen TVE) hat an diesem Seminar teilgenommen. Der Termin lag passend kurz vor der langersehnten Wiedereröffnung der Sporthallen und dem somit beginnenden Mutter-Kind-Turnens.
    Ausgerichtet hat dieses Seminar der Sportkreis Lahn-Dill e.V. und die Sportjugend Hessen e.V.
    „Die Verantwortung für das Wohl der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen in unserem Verein ist uns wichtig“, so die 1.VS vom Skiclub Simone Lehr, „wir schauen nicht weg, sondern wir handeln.“
    In den beiden Vereinen wird durch engagierte und verantwortungsvolle Gestaltung des Kinder- und Jugendsportangebots und des Vereinsalltags die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen unterstützt. Gleichzeitig wird das Selbstbewusstsein gestärkt sowie Achtung und Respekt füreinander vermittelt.
    Die Vereine bemühen sich um Aufklärung und Qualifizierung in diesem Bereich. Es werden Präventionsmaßnahmen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter/-innen umgesetzt und es gibt eine Transparenz im Kinder- und Jugendsport. „Wir nutzen unser Potenzial, eine Kultur der Aufmerksamkeit zu fördern. Wir geben damit ein Qualitätsversprechen ab und zeigen, dass uns das Wohlbefinden der Schutzbefohlenen sehr wichtig ist“, sind sich die drei abschließend einig.

  • Der Sportbetrieb startet wieder!

    Halle unter Auflagen wieder nutzbar

    Liebe Übungsleiter, Vereinsmitglieder & Sportfreunde,

    wir freuen uns sehr, euch nach mehrmonatiger Pause aufgrund der Corona-Pandemie mitteilen zu können, dass wir ab sofort wieder unsere Kaiser-Wilhelm-Halle für den Sportbetrieb öffnen!

    Unter Downloads findet Ihr die nun gültigen Regeln & Verfahrensanweisungen, die zu beachten sind.

    Zur Erinnerung gilt weiterhin für alle Teilnehmer:

    • eigene Handtücher oder eine Matte sind mitzubringen,
    • Mund-Nasenschutz ist vom Parkplatz bis zum endgültigen Platz in der Halle zu tragen,
    • die gültigen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

    Hinweis:

    Aufgrund des neuen Hallenbodens müssen ab sofort die Straßenschuhe im Flur ausgezogen werden und dürfen dann mit zum Platz genommen, aber erst draußen wieder angezogen werden! Die Halle darf nur in sauberen Turnschuhen oder Socken betreten werden!

    Acch die Gemeinde hat die Nutzung des Sportplatzes und der Hallen unter Auflagen wieder erlaubt, nur der Mehrzweckraum am Hammerweiher ist vorerst nicht nutzbar.

    Ihr wollt wissen ob, wann & wo eure Übungsstunden wieder stattfinden? Informiert euch hierzu bei eurem Übungsleiter!

Schreibe einen Kommentar